SWSG News

SWSG stellt attraktive Wohnungen auf altem Kasernengrundstück fertig

| Großprojekt Roter Stich schafft über 200 Neubauwohnungen / Lange Planungsgeschichte mit Happyend

Die Mietwohnungen sind bezogen, die Eigentumswohnungen werden nach und nach übergeben. Bis Mitte November ist das Großprojekt Roter Stich für die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) abgeschlossen. Dann stehen 204 Neubauwohneinheiten zur Verfügung, teils im Eigentum, teils als Mietwohnung.

Weiterlesen …

Neuer Vorstand mit bekanntem Vorsitzenden

| SWSG-Mieterbeirat wählt Leitungsgremium bei konstituierender Sitzung

Der neu gewählte Mieterbeirat der SWSG hat einen neuen Vorstand. Vorsitzender bleibt Roland Heine aus Neugereut. Er setzte sich bei der konstituierenden Sitzung im Stuttgarter Rathaus mit zwei Fünftel der abgegebenen Stimmen durch. Heine dankte den Mieterbeiräten und kündigte eine gute Zusammenarbeit mit ihnen, den Mietern und der SWSG an.

Weiterlesen …

Besserer TV-Empfang für SWSG-Mieter kostenlos

| Digitalfernsehen im Stuttgarter Kabelnetz bald das Maß der Dinge
Urs Mücke/pixelio.de

Der Kabelanbieter der SWSG, Unitymedia, stellt sein Kabelnetz auf Digitalfernsehen um. Ab Dienstag, 6. Juni 2017, strahlt der Kabelanbieter kein analoges Fernsehen in Stuttgart mehr aus. Mieterinnen und Mieter der SWSG haben davon keinen Nachteil – im Gegenteil. Wer bisher analoges Fernsehen geschaut hat, für den gibt es die Vorteile des digitalen Fernsehens bald gratis. Für die vielen Kabel-TV-Nutzer, die bislang ohnehin schon digital geschaut haben, ändert sich nichts.

Weiterlesen …

SWSG schafft für Stuttgart mehr, neue und preiswerte Wohnungen

| Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt legt Grundlage für Neubauschub / „Zufriedenstellendes Jahresergebnis 2016“

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) hat 2016 ihre Neubaustrategie konsequent weiterverfolgt. Im Laufe des Jahres standen beim Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt 577 neue Mietwohnungen im Bau; 98 stellte sie fertig. Auch mit der Modernisierung ihres Bestands kam die SWSG weiter, wie aus dem nun veröffentlichten Jahresergebnis für 2016 hervorgeht. 358 Einheiten hat sie so im abgelaufenen Jahr zukunftssicher gemacht. Insgesamt verfügte sie zum 31. Dezember 2016 über 18.138 Wohnungen. Der Gewinn, 2016 war es ein Bilanzgewinn von 5,3 Millionen Euro, bleibt wie in den Vorjahren im Unternehmen.

 

Weiterlesen …

SWSG setzt attraktiven Schluss-Stein für Neubebauung in der Haldenrainstraße

| Moderner Städtebau statt 50er-Jahre-Gebäude: 49 preiswerte Wohnungen in Zuffenhausen-Rot fertiggestellt

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) hat 49 Wohnungen in der Zuffenhausener Haldenrainstraße fertiggestellt. Damit hat das Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt dem Straßenzug ein völlig neues Gesicht gegeben. Gleichzeitig stellt die SWSG dringend benötigten geförderten sowie preiswerten frei vermietbaren Wohnraum bereit.

Weiterlesen …

SWSG-Planung schafft auf Olga-Areal preiswerten Wohnraum

| Wohnungsunternehmen der Landeshauptstadt bietet im Stuttgarter Westen bezahlbaren Wohnraum, Kita und Nachbarschaftszentrum

Sozialwohnungen, Kindergarten, Nachbarschaftszentrum: Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) schafft mit ihrer Planung wichtige soziale Ankerpunkte für das neue Olga-Areal. Nach der Grundsteinlegung am 5. April geht es los mit dem Bau des wichtigen Projekts in Stuttgart-West.

Weiterlesen …

Leonhardsviertel hat neue Vorzeigeadresse

| SWSG übergibt Gewerberäume für die Kultur-Bar Korridor

Raus aus der Schmuddelecke, das ist die Richtung für das Leonhardsviertel. Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet und ihr Gebäude in der Weberstraße 11d von Grund auf modernisiert. Nun kann die Bar Korridor eröffnen und mit ihrem Kulturprogramm Impulse für das Viertel setzen. Die SWSG hat dem Pächter-Trio offiziell die Schlüssel übergeben.

Weiterlesen …

Bekenntnis zur Nachhaltigkeit

| SWSG veröffentlicht erste DNK-Entsprechenserklärung
Nachhaltigkeit (Jutta Rotter/pixelio.de)

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) hat ihre erste Entsprechenserklärung veröffentlicht. Damit bekennt sie sich zu den Grundsätzen des deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und macht im Zuge dessen ihre nachhaltige Unternehmensausrichtung transparent.  

Weiterlesen …

Neue Keltersiedlung nimmt Gestalt an

| Preisgericht favorisiert städtebaulichen Neubau-Entwurf für Zuffenhausener Quartier

Die Pläne zur neuen Keltersiedlung werden konkret. Bei einer Sitzung des Städtebauausschusses hat der Technische Geschäftsführer der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft, SWSG, Helmuth Caesar, gestern (Dienstag, 21. Februar) die ersten Zwischenergebnisse einer Mehrfachbeauftragung präsentiert. Sechs renommierte Planungsbüros aus ganz Deutschland und Österreich haben sich um die Planung für die Keltersiedlung beworben. Die Jury favorisiert den Entwurf von EMT Architektenpartnerschaft Eckert Manthos Tagwerker Bauhofer aus Stuttgart.

Weiterlesen …

SWSG startet in Vaihingen mit Lauchhau-Modernisierung

| Großprojekt mit vier Abschnitten auf vier Jahre verteilt – Arbeiten für erste 76 Wohnungen beginnen im April

Zur Vorbereitung werden ab Ende Februar Büsche gerodet, die eigentlichen Arbeiten beginnen dann im April: Die Lauchhau-Hochhäuser in Stuttgart-Vaihingen werden modernisiert. Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) beginnt mit einer der anspruchsvollsten Modernisierungen der vergangenen Jahre. Bis zum Herbst 2017 sollen die meisten Arbeiten erledigt sein. Ganz zum Schluss gibt es komplett neue Aufzüge.

Weiterlesen …