Objektsuche

Aktuelles

SWSG feiert Richtfest am Hallschlag

Das Ziel ist klar: Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) schafft einen modernen Hallschlag. Auf dem Weg dorthin hat sie nun mit der Fertigstellung des Rohbaus ihres Projekts in der Lübecker und Dessauer Straße eine wichtige Etappe erreicht. 161 Neubauwohnungen entstehen dort, die Hälfte wird öffentlich gefördert sein. Das Unternehmen hat am Freitag (19. Oktober 2018) Richtfest gefeiert.

SWSG kauft Weißenhofsiedlung

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) kauft die Weißenhofsiedlung und die Beamtensiedlung von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Dies hat der Aufsichtsrat des städtischen Wohnungsunternehmens nun gebilligt. Schon im Jahr 2004 hatten die Stadt Stuttgart und der Bund vereinbart, in Verhandlungen einzutreten, um eine der historischen und aktuellen Bedeutung der Weißenhofsiedlung angemessene Lösung zu finden. 37 Gebäude mit 87 Wohnungen gehen zum 1. Januar 2019 in städtische Hand. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.