Aktuelles

Wohnbauland an SWSG übergeben

Ein wichtiger Schritt für mehr Wohnraum in Stuttgart ist getan: Das Gelände an der Böckinger Straße in Stuttgart-Zuffenhausen, auf dem bis 2024 circa 360 neue Wohnungen entstehen, wurde von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) an die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) übergeben.

Mehrgenerationenhaus prämiert

Mit Stolz durften die Verantwortlichen der SWSG Anfang Februar die begehrte Auszeichnung für „Beispielhaftes Bauen“ der Architektenkammer Baden-Württemberg in Empfang nehmen. Groß war die Freude der Beteiligten auch deshalb, weil das prämierte Projekt Am Römerkastell 69 für die SWSG eine besondere Bedeutung hat. Schließlich ist das Mehrgenerationenhaus  im Hallschlag ein wichtiges Mosaik in der Gesamtplanung des Revitalisierungsgebietes.